Handbike Halbmarathon in Kassel 15.09.2019
  15.09.2019 •     Handbike

Kassel Halbmarathon, 7. Rennen des National Handbike Circuit (NHC). Platz 2 für Markolf Neuske in der Klasse MH3 (Platz 5 in der Gesamtwertung) in einer Zeit von 42:04 Minuten beim Straßenrennen über 21 km (+1,5 km Bonus).

 

 

 

Vom Hotel sind es nur 600 m bis zum Start. Da konnte ich mich in der Tiefgarage auf der Rolle einfahren und rollte mit einem trockenen Trikot zum Start. Da habe ich mich sofort wieder an einen Mitarbeiter der Zeitmessfirma gewandt. Und wie im letzten Jahr musste auch diesmal die Position vom Chip korrigiert werden, er hätte sonst nicht funktioniert.

Bei besten äußeren Bedingungen wurden wir pünktlich auf die Strecke geschickt und gemeinsam mit Christopher Axmann absolvierte ich die ersten Kilometer. Als wir Torsten Purschke einholten, konnten wir zu dritt durchwechseln und zusammen suchen, wo es wieder zurück auf die Halbmarathon Strecke geht. 4 km vor dem Ziel sind Olaf Heine und Jürgen Döringer von hinten an uns vorbeigezogen. Die beiden sind noch mehr in der Gegend rumgefahren und haben sich Kassel angesehen. Dafür hatte der Sieger Patrick Gabriel 3 Polizeimotorräder als Begleitschutz. Das hat in den letzten zwei Jahren deutlich besser geklappt, dass sich die Begleiter aufgeteilt haben. Der Kurs durch Kassel ist sehr winklig und anspruchsvoll, das zeitweilige Fahren zwischen den Straßenbahn Schienen erfordert volle Konzentration. Nach 42:04 Minuten war ich im Ziel, als zweiter in der Klasse MH3.

erstellt von Markolf Neuske


Termine

VfR Mitgliedschaft

Spendenkonto vom VfR Ludwigsburg

Kreissparkasse Ludwigsburg        

BLZ: 604 500 50                              

IBAN: DE23 6045 0050 0000 0475 51

BIC:    SOLADES1LBG