3. Spieltag der 2. Bundesliga Süd in Frankfurt
  19.03.2022 •     Tischtennis

Der Vfr Ludwigsburg 1 spielte mit Jürgen Klett und Rainer Bauer.

 

 

 

 

Im ersten Spiel wartete die RSG Saar mit Philipp Hollinger und Ibrahim Nasser. Gegen Philipp geht normalerweise immer was und Jürgen hat in der Vergangenheit meist gewonnen.

Aber an diesem Tag ging in den Einzeln nichts. Der VfR  gewann das Doppel relativ souverän und am Ende stand ein 1:4

RSG Plattling 1 mit Ralph Seiffert und Anton Pauli und auch TTC Wiehl 1 mit Charly Weber  und Christian Sterenborg war zu stark für uns. Jürgen gewann einzelne Sätze aber bei Rainer  ging nichts. Vor allem gegen den Niederländer Sterenborg hatte er  in der Vorrunde lange gegenhalten können und sich mehr ausgerechnet aber am Samstag ging nichts.Beide Begegnungen also 0:5

Der letzte Gegner war RSC Frankfurt 2 mit dem 17-jähringen Max Zuber und Marcel Miss. Max hat sich stark verbessert und blieb an diesem Tag ungeschlagen.

Im Doppel war der VfR nicht gut.Das Einzel gegen Marcel konnte Jürgen lange offen halten aber im 4. Satz unterlag er dann in der Verlängerung.  Marcel liegt Rainer; er konnte  nach einem 0:2 Rückstand Satz 3 gewinnen und in den beiden letzten Sätzen gelang ihm fast alles.

Am Ende 1:4.


Termine

VfR Mitgliedschaft

Spendenkonto vom VfR Ludwigsburg

Kreissparkasse Ludwigsburg        

BLZ: 604 500 50                              

IBAN: DE23 6045 0050 0000 0475 51

BIC:    SOLADES1LBG